Health

Rund um die Gesundheit

Dorn-Breuss-Massage

Your body is your most priceless possession.
Take care of it.

Jack Lalane
Die Dorn-Methode löst, durch sanften Druck Blockaden die durch Fehlstellungen der Wirbel entstehen und lindert somit vor allem Rückenschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Die Wirbel werden auf sanfte und natürliche Art wieder in die richtige Position gebracht. Bei der Breuss-Massage werden tiefliegende feinere Blockaden gelöst, vor allem bei Bandscheiben-Problemen ist diese Methode sehr hilfreich.
Johanniskrautöl, spezielle Streichungen und Reibungen sorgen dafür, dass die unterversorgten Bandscheiben das öl aufnehmen, dadurch dicker, weicher und elastischer werden. Nach der Massage können so die Wirbel leichter wieder in Ihre ideale Lage gebracht werden. Erleben Sie eine Massage die sowohl körperliche wie seelische Verspannungen löst.

Fußreflexzonenmassage

Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt du selbst zu sein.

Coco Chanel
Fußreflexzonen Therapie basiert darauf, dass sich in den Füssen der ganze Mensch wiederspiegelt. Mit einer speziellen Grifftechnik werden an den Reflexzonen feine, differenzierte Impulse gesetzt, die sich auf die zugeordneten Körperteile übertragen
und eine harmonisierende Wirkung auf die Organ– und Gewebefunktion ausüben. Reflexzonentherapie aktiviert die Selbstheilungskräfte und erstreckt sich gleichermassen auf Körper und Psyche. Die Behandlung ist der Beginn eines Prozesses, der im Alltag noch lange Zeit weiterschwingen kann.

Kräuterstempelmassage

Die Jugend ist glücklich, weil Sie fähig ist, Schönheit zu erkennen. Jeder der die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka
Eine erfolgsversprechende Therapie sowohl für Körper als auch Seele sind Kräuterstempelmassagen. Im Gegensatz zu anderen Massagen werden dabei mit Kräutern gefüllte Leinen- oder Seidentücher zur Hilfe genommen. Die Kräuterstempel werden, um die gesundheitsfördernde Wirkung zu erhöhen, in warmes Öl oder Wasser getränkt und in kreisenden und trommelnden Bewegungen über die verspannten Muskeln und Sehnen geführt.
Durch das Zusammenspiel von Wärme, Massage und Aromen der Kräuter lösen sich Verspannungen. Kräuterstempelmassagen wirken darüber hinaus stoffwechselanregend. Sie entschlacken den Körper entkrampfen und pflegen die Haut.

Schröpfen

Die Jugend ist glücklich, weil Sie fähig ist, Schönheit zu erkennen. Jeder der die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka
Schröpfen hat seinen Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und ist ein klassisches Ausleitungsverfahren. Das Schröpfen ist eine Therapieform die das Ziel verfolgt, Blockaden aufzulösen, um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzuregen.
Das Schröpfen erfolgt hauptsächlich am Rücken, da hier die Reflexzonen liegen, die mit einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen. Geschröpft werden Verhärtungen der Haut, Erhebungen und leichte Eindellungen. Sie lassen auf eine Fehlfunktion der mit dieser Stelle verbundenen Organe schliessen. Durch das gezielte Schröpfen dieser Hautzonen werden die entsprechenden Organe unmittelbar beeinflusst und aktiviert.

Honig-Zupf Massage

Die Jugend ist glücklich, weil Sie fähig ist, Schönheit zu erkennen. Jeder der die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka
Die Honigmassage hat ihre Wurzeln in Tibet und Russland und wird auch Zupfmassage genannt. Zunächst wird der erwärmte Honig mit Druck einmassiert. Durch die besondere Massagetechnik in Kombination mit dem Honig werden Salze, Gifte und Schlacken aus dem Körpergewebe gezogen.
Außerdem wirkt die Behandlung pflegend und durchblutungsför-dernd. Im Anschluss folgt eine entspannende Massage mit natürlichen Ölen. Deshalb ist sie sehr zu empfehlen bei Durchblu-tungsstörungen, Schlafstörungen und Erkältungskrankheiten. Je öfter diese Massage angewandt wird, umso vitaler fühlt man sich. Zur Vorbeugung und Immun-kräftigung wird die monatliche Anwendung empfohlen.

Faszien

Die Jugend ist glücklich, weil Sie fähig ist, Schönheit zu erkennen. Jeder der die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka
Faszien sind bindegewebeartige Strukturen, die Organe und Muskeln umhüllen. Sie können verkürzen oder verkleben und damit die Funktionsfähigkeit beeinträchtigen.
Mit der Faszientechnik wird die Elastizität und Beweglichkeit von Muskulatur, Bändern und des Gewebes wiederhergestellt und z. B. Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen positiv beeinflusst.